Meine Fantasien und Träume sind Teil meines Lebens. Ich bin so etwas wie eine verhinderte Schauspielerin. Denn bei dem was ich mache, brauche ich viel Fantasie, ich liebe es zum Beispiel Rollenspiele zu inszenieren.

Manchmal fühlt es sich in einer Session an, als würde ich eine Szene für ein Theaterstück ausarbeiten. Ich fühle mich nie unsicher. Ich versuche, mit Hilfe meiner Vielseitigkeit so viel wie möglich herauszufinden:

als Latex Domina, als Fetischlady­, als Lifestyle Queen, beim malen und schreiben.

 

Sessions sind für mich echt und keine Fantasien. 

Es wird nur zu einer Fantasie, wenn ich mit meinem Eigentum Psychospiele mache und ihm dabei erzähle, ich würde ihn von einer Gespielin schl*gen lassen, während ich ihn nehme.

Ich kann dem nicht zustimmen:

„Fantasien würden sterben, sobald sie einmal ausgelebt wurden.“

Ich halte den Versuch, eine Fantasie umzusetzen und auszuleben, auch nicht für gefährlich. Mit jeder Erfahrung wird es besser; ich habe heute genau so viel Spaß am Fetisch und maskiere mich komplett in Latex gehüllt genauso oft, wie mit Anfang zwanzig, wahrscheinlich mehr.

 

 

­­­­Session Bericht:

­Du öffnest die Tür und ich gewähre dir Eintritt in meine Gummi Welt.

Dein Blick fällt auf mich, die Latex Königin,

welche dich in einem hautengen, hochglanzpolierten Latexcatsuit begrüßt. Die extrem hohen Stiefel, unterstreichen meine schlanke Gestalt und lassen meine Beine unendlich wirken.

Berauschend durch meinen Gummi Duft gibst du dich mir hin.

Ich ziehe dich vollkommen nackt aus und beginne anschließend deinen Körper komplett in Gummi zu transformieren, je nach Neigung zur Doll oder zum Zögling. Danach hole ich die Folienrolle um dich einzuwickeln, wobei jedes Bein einzeln umwickelt wird, so dass du noch selbständig laufen kannst. Anschließend fürhe ich dich hinaus.

Deine Augen fangen an zu leuchten als dir dämmert was ich mit dir gleich vor haben werde.

Du siehst die lange Schaukel im Garten. Du legst dich auf die Wippschaukel und ich fange an dich sorgfältig von Kopf bis Fuß eng mit Folie einzuwickeln.

Lediglich ein Luftloch bleibt dir zum atmen. Anschließend klettere ich auf dich drauf und befehle meiner Freundin Sophie, welche sich bis dahin verdeckt hielt, ebenfalls auf dir Platz zu nehmen. Und was dann folgt, wirst du dir sicherlich ausmalen können?

Da ich selbst Fetischisten bin weiß ich wovon ich rede und verstehe deinen Fetisch, weiß diesen authentisch zu inszenieren. Deine Begierde auf dein Fetischobjekt braucht keine Peitsche, Kerker oder ähnliches. Ich kann auch in meinem Wohnzimmer, auf meinem Schesselon deinen Respekt einfordern.

Meine Erscheinung ist elegant und selbstbeherrschend. Ein wenig mysteriös und dennoch sinnlich erotisch dominiere ich dich. Ich habe die Situation stets unter Kontrolle und erwarte von dir schlicht und ergreifend, dass du ohne zu hinterfragen und ohne zu Zögern gehorchst. Die Vorstellung, du könntest nicht tun, was ich von dir verlange oder unausgesprochen erwarte, lässt mich eher staunen als wütend werden. Du musst wissen, dass ich in jeder Hinsicht überlegen bin.

Rubber Queen Ana-Lucia

EVENT / SPECIAL – TERMINE

9.11.22 – Rubber Queen Ana-Lucia and Jocasta Nox in Hamburg

SPECIALS:

 

** BE MY DOG  **

AND

** LOVE MY BUNNY“

– PETPLAY SPECIAL –

OUTDOOR UND INDOR DRESSUR

AUCH IN KOMBIANTION MIT MEINEM HUND BLACK DANGER MÖGLICH.

 

DAZU MEHR FOTOS MIT MEINEM HUND BLACK DANGER IM

MEMBERBEREICH

VON GALERIE DE SADE / BRAUNSCHWEIG

UND IN ONLY FANS.

 

+

 

** MULTILAYER HEAVY RUBBER TRANSFORMATION **

 

DU DARFST TEIL MEINER VERWANDLUNG SEIN:

GENIEßE WIE DER WEIBLICHE KÖRPER SCHICHT FÜR SCHICHT VERPACKT WIRD.

SIEH DAZU DIE FOTOS IN ONLY FANS AN: MULTILAY HEAVY RUBBER – TRANSPARANT AND SHINY.

 

 

BEWERBUNGEN AB JETZT MÖGLICH

Wichtig für dich zu wissen:

Die Fetisch Queen besitzt ein breites Angebot an Latex, Masken etc.  Nenne in deiner Anfrage Körper-, Schuh-, Handschuhgröße, den Kopfumfang und was noch für die bekleidung wichtig ist. Solltest du eigene, hochwertige Latexkleidung/Masken/Schuhe besitzen, wirst du diese mitbringen.

 

Du kannst Rubber Queen Ana-Lucia allein oder mit einer  Ihrer Gespielinnen treffen. Sieh hierzu unter Bizarre Gespielinnen nach.

 

Nenne in deiner Anfrage deinen Wunschtermin.

 

Für einen Erstkontakt ist immer eine Anzahlung nötig. Bei Absage und Nichterscheinen trifft folgende Regelung ein:

  • Bis 30 Tage vor Termin: 25€ Entschädigungspauschale

  • 29 bis 14 Tage vor Termin: 50% der Anzahlung

  • 13 bis 0Tage vor Termin: 100% der Anzahlung

Für einen Folgekontakt erfolgt die Anzahlung nach Absprache.

 

Mehr Informationen auf Anfrage:  kontakt@rubber-queen-ana-lucia.de

 

Kontakt Terminvergabe:

kontakt@rubber-queen-ana-lucia.de

 

 0175 – 47 62 249  

whats app, telegram, threema

 

Telegram channel:avafetishart.com

 

Onlyfans.com/avafetishart.com

 

 

Beachte:

 

Ich agiere nur wenige Tage im Monat als buchbare Fetisch Domina.

Daher ist eine spontane Terminvergabe selten möglich.

SMS werden nicht beantwortet.

Verpasste Anrufe werden nicht zurückgerufen.

Ein Anruf mit unterdrückter Nummer wird ignoriert.